Freitag, 26. September 2014

Gewürzter Traum

Dieser Hefekranz, gefüllt mit Früchten und Gewürzen, ist hier vom Blech gesprungen. Und er ist einfach lecker! Ein wenig Vorfreude auf die Adventszeit macht er mit einem Hauch Nelken und Zimt auch schon :-)


Ihr habt Appetit bekommen? Dann kommt hier das Rezept:

Für den Teig verknetet ihr 500g Mehl, 1 1/2 Päckchen Trockenhefe, 75g Zucker, etwas Salz, 125g Butter, ein Ei und 200ml Milch. Den Teig lasst ihr dann mindestens eine halbe bis Dreiviertelstunde gehen.

Für die Füllung 2-3 EL Mohn in einer sauberen Pfanne rösten. 125g Rosinen mit 100g kleingeschnittenen getrockneten Feigen, einem kleingeschnittenen Stück Ingwer (Menge nach Geschmack) und 5 EL Rum vermengen. Den Mohn und 200g gemahlene Mandeln mit 4 EL Zucker, etwas Zimt und gemahlenen Nelken (jeweils ca. 1/2 TL), sowie 125g Sahne mischen. Alles zusammengeben.

Danach den Teig großflächig ausrollen (ca. so groß wie ein Backblech) und die Füllung auf dem Teig verstreichen. Von der Längsseite aufrollen und die Rolle zu einem Kranz legen.

Noch einmal ca. 20 min gehen lassen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 35 min backen.

Nach dem Auskühlen mit Zuckerguss überziehen.

Guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. das sieht so lecker aus, das foto in bester qualitaet tut sein uebrieges!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist. Über Anregungen und Kommentare freue ich mich immer.