Mittwoch, 21. Mai 2014

Sündige Türme (MMI #57)

Ich liebe Marzipan! Und unsere selbstgemacht Aprikosenmarmelade auch! Was liegt also näher aus beiden eins zu machen:

Marzipan-Türmchen mit Aprikose


Ihr braucht:

2 EL warmes Wasser
6 Eier
150g Zucker
Salz
50g Marzipan (Rohmasse)
50g gemahlene Haselnüsse
150g Mehl

Ofen auf 175 Grad vorheizen.
Eier trennen und in einer Schüssel das Eigelb mit dem Wasser schaumig schlagen. Zucker dazugeben und ganz kleingeschnittenes Marzipan dazugeben. In einer anderen Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und auf die Eigelbmischung geben. Mehl und Haselnüsse ebenfalls darübergeben und gut unterheben. Nicht verrühren: das Ganze soll schön fluffig bleiben. Die Masse dann auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche streichen und für 12 Minuten backen. Dann rausnehmen, stürzen und Backpapier entfernen. Wenn die Platten abgekühlt sind mit einer runden Form (ca. 5 cm Durchmesser) Kreise ausstechen.

200g Aprikosenmarmelade

Erwärmen und auf alle Teigkreise geben. Jeweils vier Kreise übereinander stapeln.

175g Marzipanrohmasse
100g Puderzucker

Verkneten, ausrollen und ebenfalls Kreise ausstechen. Auf die Türmchen legen.

Das Ganze könnt ihr dann nach Wunsch und Laune mit Zuckerguss überziehen. Oder mit übriggebliebenem Marzipan dekorieren.

Und ganz schnell wandern sie auch zum Frollein Pfau und sind alle weg ;-)

Kommentare:

  1. du zeigst uns aber auch immer leckere sachen, super foto !

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja echt lecker aus!!!! Mmhhhh
    Da hätten dir meine Kekse wohl auch geschmeckt...
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Das sieht super lecker aus! Nur mag ich blöderweise kein Marzipan :(. Aber der Mann...dann muss ich das für ihn mal nachmachen.

    Lieben Gruß,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Lecker!!!!
    Als absolute Marzipanliebhaberin speicher ich mir das Rezept direkt ab! Danke dafür!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist. Über Anregungen und Kommentare freue ich mich immer.