Donnerstag, 14. November 2013

Beauty is where you find it #85

Nach dem Ausflug nach draußen letzte Woche, geht es diese Woche ums Drinnen. Und anstatt euch mit Wohnungsfotos zu langweilen, will ich versuchen, euch für ein anderes Drinnen begeistern: ab in Kirchen!
Egal wie religiös man ist, mich begeistert die Mannigfaltigkeit der verschiedenen Baustile, die unterschiedlichen Größen, die Helligkeit oder Dunkelheit. Es gibt gemütliche Kirchen, Kirchen, die schon durch die Bauform Macht ausdrücken, lichte Kirchen, prunkvolle und schlichte Kirchen. Wenn ihr auf Reisen seid, lohnt sich ein Blick hinein auf jeden Fall. 
Hier ein paar Beispiele für:

- gemütlich und bunt -
(St. Nicolai Altengamme)

- hell und schlicht -
(St. Petri Lübeck)

- prunkvoll und weitläufig -
(St. Nikolai Flensburg)

Habt einen schönen Donnerstag!

Kommentare:

  1. Bei mir gibt es heute auch Kirche... habe ich jetzt schon in einigen biwyfi-Beiträgen gesehen... und ich befürchtete schon, ich wäre die einzige.
    Danke für die tollen Bilder :o)

    LG, Goldlockengina

    AntwortenLöschen
  2. ich finde kirchen aus kunsthistorischer perspektive unheimlich spannend. gerade am wochenende war ich anlässlich des laternenumzugs seit langem wieder einmal in einer und könnte mich verlieren in der engführung von dem, was zu sehen ist, und dem, was ich im zuge meines kunststudiums an spezifischem fachwissen erworben habe — es macht einfach freude. und die atmosphäre ist jedes mal wieder beeindruckend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um das passende Fachwissen aus dem Studium beneide ich dich dann ein wenig. Ich wüsste da manchmal auch gern mehr, aber der richtige Elan mich damit umfassend zu beschäftigen, fehlt dann doch oft. Aber die Atmosphäre kann man zum Glück auch so genießen.
      LG Ute

      Löschen
  3. Oh das letzte Bild find ich hammer :-)
    Liebe Grüße, Josi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist. Über Anregungen und Kommentare freue ich mich immer.