Mittwoch, 23. Oktober 2013

Rothaube (MMI #28)

Auf einer längeren Suche nach einem fotogenen Fliegenpilz-Exemplar bin ich jetzt im Wald endlich fündig geworden. Spannend finde ich, dass er einerseits immer wieder als Glücksbringer angesehen wird, andererseits aber so diesen gewissen kindlichen Grusel "Nicht anfassen! Giftig!" hervorruft.


Habt einen schönen Mittwoch und mehr Mittwochslieblinge gibt es hier.

Kommentare:

  1. Ein besonders schöner Fliegenpilz und ein sehr schönes Foto! Das Suchen hat sich gelohnt! ;-) LG Regine

    AntwortenLöschen
  2. Fliegenpilze ziehen mich immer wieder in ihren Bann - doch leider nur selten habe ich sie live gesehen. Meine diesjährige Suche blieb leider erfolglos.
    Das Foto ist SUPER!!!!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt war ich bei dir wandern..., so schöne Fotos wieder ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Schön hast Du das geschrieben! Und genauso geht's mir auch: ich finde Fliegerpilze wunderschön, habe aber gleichzeitig großen Respekt vor ihnen. Aber ich freue mich immer sehr, wenn ich ein Exemplar im Wald sehe.

    Tolles Foto!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Exemplar hast du vor die Linse bekommen. Ich finde Fliegenpilze auch irgendwie faszinierend.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist. Über Anregungen und Kommentare freue ich mich immer.