Dienstag, 8. Mai 2012

Saurer Kuchen


Zitronen-Waldbeer-Tarte frei nach Schnauze. 
Auf der Suche nach einem Rezept für eine Zitronentarte stieß ich auf viele Rezepte, aber jedes hatte ein mehr oder weniger kleines Manko (zuviel Sahne, zu viele Eier, zu wenig Cremiges). Deshalb hab ich diesmal die Tarte frei nach Schnauze gemacht, einen Mürbeteig aus 175g Mehl, 115g kalter Butter, einem mit 2 EL Wasser angerührten Eigelb, etwas Salz und etwas Zucker geknetet, diesen blindgebacken (ca. 20 min bei 200 Grad Ober-Unter-Hitze). Darauf kam dann ein Gemisch aus 2 Eiern, 1 Eigelb, Saft von 3 Zitronen, 190g Creme Fraiche, 100ml Sahne, 80g Zucker und ein paar Hand voll tiefgefrorenen Waldbeeren. Das ganze ist bei 190 Grad Ober-Unter-Hitze für ca 35 min nochmal in den Ofen gewandert.
Und "puuuh", ist der lecker säuerlich :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du da bist. Über Anregungen und Kommentare freue ich mich immer.