Sonntag, 12. Februar 2012

Vanillepudding selbstgemacht


Heute gab es bei mir richtig echten leckeren selbstgemachten Vanillepudding. Ich finde die Aromen in den Beutelpuddings unnötig und deshalb versuche ich alles ohne Tüte zu machen. Beim Pudding war das einfach.

Ihr braucht 500ml Milch, 40g Zucker, eine Prise Salz, eine ausgekratzte Vanilleschote (das Mark und die Schote kommen erstmal mit in den Topf.) Die Mischung wird aufgekocht.

In einem separaten Schüsselchen rührt ihr 40g Speisestärke mit etwas Milch glatt. Das kommt dann mit in den Topf und wird 1-2 Minuten mitgekocht. Dann kommt die Schote raus und der Topf vom Herd.

Ein Ei trennen und das Eigelb langsam in den Pudding rühren. Das Eiweiß aufschlagen und unterheben. Fertig.

Wir hatten heute Lust auf Ananasstücke dazu.

Lasst es euch schmecken.

1 Kommentar:

Schön, dass du da bist. Über Anregungen und Kommentare freue ich mich immer.