Dienstag, 14. Februar 2012

Kurztrip nach Winsen





An einem kalten Wintertag vor einiger Zeit waren wir in Winsen an der Luhe. Immer mal wieder gucken wir uns Hamburgs Umgegend an und wir waren auch schon fast überall, aber nach Winsen hat es uns vorher noch nie verschlagen. Ist wirklich niedlich dort. Zumindest der Innenstadtkern mit altem Fachwerk und z.T. auch Gründerzeithäusern. Die Kirche St. Marien war zwar geschlossen, aber man konnte sich einen Schlüssel holen und eigenhändig auf Entdeckungstour gehen. Und das alte Schloß, das heute das Amtsgericht beherbergt, ist auch einen Blick wert. Ein schöner, kalter Kurztrip :-)

Euch einen schönen Tag. Hier taut's grade kräftig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du da bist. Über Anregungen und Kommentare freue ich mich immer.