Mittwoch, 29. Februar 2012

Kommt mit ins Hamburger Rathaus

Diesen reizenden Kronleuchter hätte ich gern zuhause! Eigentlich finde ich Kronleuchter ja nicht spannend, aber den hab ich total gern. Und einmal im Jahr kann man ihn hier in Hamburg kostenfrei besuchen gehen: im Rathaus. 
(Was man an dem Bild nicht sieht ist, dass er bei mir zuhause trotz hoher Decken vermutlich bis auf den Fussboden hinunterreichen würde...)

Aber mal im Ernst, ich lasse mir den Tag des offenen Denkmals in Hamburg in den letzten Jahren selten entgehen und einmal kurz ins Rathaus luschern gehört dazu, gerade wenn man bedenkt, dass man dort sonst nur mit Führung durch die Räume gehen darf und das natürlich bezahlt werden muss.

Wie sehr es sich lohnt, seht ihr auf den folgenden Bildern.






Dieses Jahr ist der Tag des offenen Denkmals im übrigen am zweiten Septemberwochenende. Also schonmal dick im Kalender anstreichen!

Ich wünsche euch einen sonnigeren Tag als wir ihn hier gerade haben. Sagen wir mal so: es ist feucht, sehr feucht.

1 Kommentar:

  1. Na, das lohnt sich ja wirklich. Der Kronleuchter ist super - ich stell mir gerade vor, wie der in deinem Wohnzimmer von der Decke bis zum Fußboden hängt und jeder drumrum laufen muss und was meinst du wie viel Spaß eure kleine Maus damit hätte, grins.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist. Über Anregungen und Kommentare freue ich mich immer.