Montag, 16. Januar 2012

Ein Krimi-Geburtstag


Gestern ist der junge Mann im Museum für Völkerkunde mit 9 Freunden auf Verbrecherjagd gegangen. Eine wertvolle Kette wurde gestohlen und nun mussten Hinweise gefunden und Zeugen befragt werden. Alle waren so eifrig und konzentriert beschäftigt mit Suchen, Kombinieren und Überlegen, dass auch das zwischenzeitliche Kuchenessen kurzerhand abgekürzt wurde. Verdächtige verfolgen und Schächte erkunden ist einfach spannender.

Resümee: 3 Stunden beschäftigte, begeisterte Kinder :-)

Kann ich ohne Schwierigkeiten weiterempfehlen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du da bist. Über Anregungen und Kommentare freue ich mich immer.